Manuelle Therapie



Bei der manuellen Therapie werden Funktionsstörungen am Bewegungsapparat durch Ertasten des Therapeuten aufgespürt. Mittels gezieltem Druck und Zug auf die betreffenden Gelenkstrukturen wird die Belastbarkeit und Funktionsfähigkeit wieder hergestellt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den schmerzlindernden Maßnahmen.

 

Gezielte Mobilisationstechniken verbessern die Beweglichkeit von schmerzhaften und blockierten Gelenken und entspannen die Muskulatur. Die Belastbarkeit von instabilen Gelenken wird durch Kräftigung der gelenkumgebenden Muskulatur gesteigert.